Top Posts
Basis zeichnen unterwegs Welches Skizzenbuch ist passend?

Welches Skizzenbuch ist passend?

2018-03-17
Welches Skizzenbuch ist passend?

Diese Frage habe ich mir immer wieder gestellt. Mittlerweile habe ich mein «Lieblingsskizzenbuch» für unterwegs gefunden. Dies trifft nur für meine Trekkingtouren zu. Die Hahnemühle Skizzenbücher Watercolour Book.  Sie sind als A6, A5 und A4 erhältlich. Gerne habe ich das A5 quer oder hoch (300 g) dabei. Das Format A6 ist mir zu klein, Das A4 oft auch zu schwer (600 g). Die Skizzenbücher haben alle 60 Seiten. Dies reicht mir für eine grössere Tour. Die Gummibanderole ist sehr praktisch beim verstauen in den Rucksack. Meist habe ich das Skizzenmaterial im Aussenfach meines Rucksacks. Kleine Formate lassen sich auch leicht in der Beintasche an der Hose unterbringen. Somit ist es immer schnell zur Hand. Wenn ich mit dem Rucksack unterwegs bin zählt jedes Gramm. Trotz alle dem ist dies mein Favorit. Das Papier ist mit 200 g/m² nicht leicht, was sich im Rucksackgewicht negativ auswirkt (die Summe macht’s). Jedoch ist es ein naturweisses, säuerefreies Papier das eine feinkörnigen Oberfläche hat. Dieses Papier ist mittlerweile mein Reisebegleiter geworden, da ich ganz gerne unterwegs mit Aquarellfarbe arbeite.

Ein Papier unter ganz vielen. Ausprobiert habe ich Aquarellskizzenbücher von boesner (Eigenmarke) und die von von Fabriano. Das Einzelblatt (Block) bietet natürlich weit die grössere Auswahl an Papiersorten. Je nach Anforderung kann dies auich eine Überlegung sein, erfordert jedoch noch zusätzlich eine Unterlage und eine Verpackungsmöglichkeit. Hier jedoch berücksichtige ich immer wieder das «liebe Gewicht».

 

vielleicht ist dies auch interessant ...

Kommentar schreiben

%d bloggers like this: