Top Posts
Basis zeichnen unterwegs Brachvögel im Rheindelta

Brachvögel im Rheindelta

2015-10-26

Es ist Zugzeit der Vögel die in den Süden, in wärmere Gefilde ziehen. In dieser Zeit machen vile Gäste Rast an den Gewässern  und Feuchtgebieten rund um den Bodensee. Dies nutzte ich um einen Trupp von einigen Grossen Brachvögeln zu beobachten und zu zeichnen. Das erste mal sitze ich mit dem Fernrohr vor mir und möchte die Zeichnung «aus Distanz» anfertigen. Es ist nicht einfach aber die Vögel sind natürlich ungestört, da sie in weiter Enfernung auf einer Sandbank nach Futter suchen un die wärmende Herbstsonne geniessen.

Spektiv und Skizzenblock
Brachvögel auf der Sandbank im Gegenlicht

Mein Wissen aus der Ornitologie hilft mir sicherlich jedoch ein zu detailiertes Federkleid zu malen ist nicht möglich.Die Vögel zu beobachten und gleichzeitig eine Skizze anzufertigen ist die Herausforderung und auch gleichzeitig die Freude über das Erlebte.
Auch der bekannte englische Vogelmaler und Ornithologe Charles Tunnicliffe hat mit seinem Fernglas und Spektiv Skizzen in der Natur angefertigt und anschliessend im Atelier seine detailgetreuen Aquarelle mit Hilfe von Präparaten gemalt.

vielleicht ist dies auch interessant ...

Kommentar schreiben

%d bloggers like this: