Top Posts
Basis zeichnen unterwegs Wasserdichte Schuhe und nasse Socken

Wasserdichte Schuhe und nasse Socken

2021-06-30
Wasserdichte Schuhe und nasse Socken

In jedem Prospekt, auf jedem Onlineshop und auch im Fachhandel werden Wanderschuhe mit eine atmungsaktiven und mikroporösen Membrane (GoreTex und andere) als wasserdicht angepriesen. Aber was heisst wasserdicht und wie sieht es in der Praxis aus? Hier geht es um leichte Wanderschuhe mit mittlerer Schafthöhe.

Einige hundert Kilometer mit verschieden Schuhen zeigen mir die Grenzen dieser Wasserdichtigkeit auf. Der Frust bezieht sich nicht auf einen Hersteller sondern die Tatsache dass Schuhe als wasserdicht angepriesen werden und sie es nicht sind. Nachdem ich mit meinen neuen Schuhen nach einem Tag im Regen nasse Füsse hatte brachte ich die Schuhe in den den Laden zurück. Anstandslos wurde mir ein neues Paar ausgetauscht. Nachdem dieses jedoch wieder den gleichen «Fehler» aufwies wollte ich den Schuh nicht mehr und ich entschied mich für einen anderen Hersteller. Jedoch auch bei diesem Schuh hatte ich nach einem Tag im Regen Socken mit nassen Stellen. Ich durfte den Schuh anstandslos und unbürokratisch zurückgeben, was mich aber nicht befriedigte, denn jeder der Schuhe war mir bequem. Das ganze wiederholte sich nochmals und mittlerweile habe ich aufgegeben einen neuen «wasserdichten» Schuh zu suchen, denn ich bin mir sicher, dass sich diese Prozedur wiederholen würde. Auch der Aktuelle war bei der letzten Mehrtageswanderung nicht dicht.

Wo liegt das Problem? Soll ich mit Gummistiefeln wandern oder soll ich statt wasserdichte Schuhe wasserdichte Socken kaufen? Darf der Hersteller nicht mehr sagen dass das Produkt nur für kurze Zeit die Nässe abhält und dass es auf längeren Touren im Regen zu Feuchtigkeitseintritt kommen kann? Zum Beispiel schreibt GORE über seine Membrane dass sie winddicht, wasserdicht, aber wasserdampfdurchlässig und somit atmungsaktiv ist. Liegt es an der Verarbeitung. Es waren alles Produkte namhafter Hersteller.

Nachdem ich die Schuhe zurückgegeben habe, erhielt ich leider von keinem der Hersteller eine Stellungsnahme. 

Bei der neueren Auswahl achte ich nach wie vor auf den Hinweis wasserdicht, sprich einer mikroporöse Membrane. Aber fast wichtiger ist mir, dass der Schuh bequem sitzt und eine Sohle einen sehr gutem Grip hat. Das Gewicht pro Paar soll für mich unter einem Kilogramm liegen.

Meine «alten Bewährten» in die Tage gekommenen und meinen «neuen Leichten».

vielleicht ist dies auch interessant ...

Kommentar schreiben

%d bloggers like this: