Basis zeichnen unterwegs Sentiero virtuell

Sentiero virtuell

2022-04-01
Sentiero virtuell

Ich bin jetzt über zwei Tage unterwegs und habe noch keine einzige Wegmarkierung gesehen. Es schein auch so, dass die Informationen nicht auf dem neuesten Stand sind.

Ein spezielles Erlebnis mit dem Weg kurz vor Noto. Laut Daten verläuft der Wanderweg E1 oder sentiero Italia durch ein grösseres Naturschutzgebiet. Am Anfang stand ein „Maut-Häuschen“ und ich wurde aufgefordert 3.50 Euro zu zahlen. Meine Frage ob ich auch durchgehend Richtung Noto gehen könnte bestätigte mir der Herr in dem kleinen Häuschen. Nach ca. 4 Kilometer war ich jedoch Durchkommen nicht möglich, mehr ausser ich wäre geschwommen. Da hat sich das Meer sich mit einem kleinen Binnensee verbunden. Ich war gezwungen einen zehn Kilometer Umweg zu laufen. Darum war nicht viel Zeit für das zeichnen übrig. Ich werde morgen einen Zeichen Tag in Noto (Punkt 004 auf der Karte) einlegen – eine kleine Stadt mit engen Gassen und grossen Kirchen.

Die Tagesstrecke, die ich mir vorgenommen habe sollte 25 km nicht übersteigen. In den letzten beiden Tagen kamen fast 70 zusammen. Ein Zeitpunkt die Strecke neu zu überdenken, im Anbetracht dessen, dass keine Markierungen vorhanden sind. Vielleicht kommen sie ja noch.

vielleicht ist dies auch interessant ...

Kommentar schreiben

%d bloggers like this: