Top Posts
Basis malen und zeichnen Reisen bildet, reisen bewegt

Reisen bildet, reisen bewegt

2014-07-09

Wir lernen auf Reisen nicht deswegen soviel weil wir dabei schlauer werden, sonder weil wir intensiver wahrnehmen.

Diese Redensart hat seine tiefe Wahrheit. Alles Fremde interessiert uns mehr als das was wir täglich vor die Augen geführt bekommen. Im Alltag schalten wir oft auf den «Autopiloten» und nehmen nur noch das war was aussergewöhnlich ist oder was sich in der Zwischenzeit verändert hat. in der fremden Umgebung ist die Kleidung der Menschen, das Strassenschild und das Taxi anders…. auch der Mülheimer  unterscheidet sich. Das aufmerksame Auge bemerkt und hält manchmal nur für Sekundenbruchteile inne. Dieser Unterschied bildet unseren Geist ohne ein wertendes Auge zu haben. Unser Stift ist neutral.

vielleicht ist dies auch interessant ...

Kommentar schreiben

%d bloggers like this: