Top Posts
Basis malen und zeichnen Am Anfang war ein weisses Buch

Am Anfang war ein weisses Buch

2012-04-04

Das saubere reine Weiss der ersten Seite im Skizzenbuch stellt für die meisten von uns immer wieder als Hindernis für Kreativität dar. Wie also beginne ich? Wie beginnen, ohne dass das schöne Buch zu verunstalten? Es geht bei der Angst vor der weissen Fläche nur um die Befürchtung, Fehler zu machen und den Ansprüchen an sich selbst nicht gerecht werden zu können. Dein Skizzenbuch ist  dazu da, zu skizzieren was du gerade wahrnimmst. Es ist kein Präsentationsmappe. Fange deshalb bewusst mit einer spontanen Zeichnung an. Damit öffnest du dir selber deine Grenzen und du zeichnest so ungeniert. Beginne dein Buch nicht auf der ersten Seite sondern irgendwo in der Mitte. Es muss nicht chronologisch gefüllt werden. Offen für Ideen bleiben.

Im ICE mit 280km/ h… die Landschaft fliegt vorbei.

vielleicht ist dies auch interessant ...

Kommentar schreiben

%d bloggers like this: