Basis zeichnen unterwegs Ein vielfältiger Tag

Ein vielfältiger Tag

2022-04-04
Ein vielfältiger Tag

Begonnen mit einem herrlichen Weg am Fluss entlang Richtung Ferla. Unzählige verschiedene Vogelstimmen konnte ich lauschen. Das Wasser vom Fluss plätscherte eine zusätzliche Melodie. Die Augen wurdEn verwöhnt durch gelbe rot und blau Blüten und ein Kaleidoskop von Grüntönen. An den steilen Felsen, die mich an Südfrankreich erinnerten boten mir zwei Wanderfalken akrobatische Flüge.

Auch Ferla ist ein Ort mit prächtigen alten Kirchen, engen Gassen und Wäsche die über der Strasse trocknet. Hier ist Erdbeer-Zeit während es in der Schweiz schneit. Ich gönnte mir eine Schale der süssen Beeren vom Strassenstand.

Nach Ferla war der Weg auf einmal ausgeschildert. Überrascht und gut gelaunt folg te ich der Markierung. Nach etwa einem Kilometer bog der Weg in eine Enge zugewachsen Schneise ein. Zwei Bauern standen zufällig da und meinten das es schon der Sentiero sei, aber eben ein wenig zugewachsen. Es folgten drei Kilometer Kampf gegen die Dornen. Die Landschaft und die Flora hat alles entschädigt und der Tag endete an einem wunderschönen Schlafplatz neben einem zerfallen Haus.

vielleicht ist dies auch interessant ...

Kommentar schreiben

%d bloggers like this: