Basis Markierungen Beiträge markiert mit "UrbanSketching"
Markierung

UrbanSketching

    Wieder zeichnen …

    Auch mit mit einem lädiertem Fuss kann man zeichnen. Die Wartezeit, dass es besser wird kann ich mir so  ganz angenehm verkürzen. Das Städtchen Lauria gibt sehr viel her, doch leider ist mein Domizil ganz am Rande und in das Zentrum sind es fast hundert Höhenmeter runter. Dies kann ich mit meinem Fuss zur Zeit vergessen. Darum bleibe ich in der Nähe, um das Gelenk nicht zu arg zu strapazieren, denn ich habe vor weiter zu gehen und nicht abzubrechen.

    Die Besitzer der Wohnung sind so hilfsbereit, dass es mir an nichts fehlt und dass ich auch keine grossen Distanzen zum einkaufen zurück legen muss.

    Geduld mit mir selber ist nicht gerade eine Auszeichnung. Da wäre noch grösserer Nachholbedarf. Jetzt wird mir das reduzierte Leben viel stärker bewusst als wenn ich unterwegs bin. An einen Ort gebunden kommen auf einmal Begehrlichkeiten auf. Da wäre zum Beispiel ein wenig mehr Klamotten., ein Shirt oder eine andere Hose. Das erscheint so nebensächlich, zeigt aber wie stark der Konsum in mir drin ist.

    Es werde sicherlich in den nächsten Tagen noch die eine oder andere Zeichnung hinzukommen. Leider ist es mir nicht möglich an einen guten Schreibwarenladen zu kommen. Mit dem Zeichenmaterial sind wir im Norden sehr verwöhnt, denn auch in einer grossen Stadt wie Cosenza war die Auswahl sehr bescheiden. Zur Zeit zeichne ich in ein Skizzenbuch von Sakura, A5 quer mit relativ leichtem Papier, das nicht optimal für Aquarell ist.

     

    2022-05-16 0 Kommentar
    6 Facebook Twitter Google + Pinterest