Basis Markierungen Beiträge markiert mit "ink"
Markierung

ink

    Weitere 10 Tage «inktobern»

    Mittlweile sind schon über zwanzig Tage des Oktober Vergangenheit. Der 11te Tag geht mit dem Stichwort «Adler» weiter. Meine Protagonistin musste auch diesmal , wie auch an einigen folgenden Tagen wieder herhalten. Beim «vergessen» kam mir der Gedanke, dass unser Hirn heute oft vom Handy unterstützt wird auch wenn wir selbst mal auf der eigenen»Leitung» stehen.  Die Beiden in der Illu vom 13ten waren schon immmer Freunde. Am Abend war es ein «freundlicher» gemeinsamer Spaziergang.

    «Leer» war wohl der Tank dass der kleine Fiat 500 geschoben werden musste. Das»Gürteltier» sieht wie ein Basketball aus wenn es sich zusammenrollt. Die können ganz gut zusammen Ball spielen. Was passiert dem «Geflügel» in der Vollmondnacht? Der Hahn auf dem Hintern des Reh? … und die Hühner. Ich lasse es im Mondschein stehen.

    Inspiriert von dem Mytos «Susanne im Bade» habe ich diese Illu gezeichnet. «salzig» war das Wasser in dem Susanna badete. Die beiden Herren baden mit, wobei der eine schon gegangen ist.

    Jeden Morgen in den kalten Tagen ist  «kratzen» angesagt. Vor allem bei denen die keine Garage haben und auf das Auto angewiesen sind. Ob der VW Käfer anspringt? Bei meinem Bild «Pferdeschwanz» hatte das Pferd keine Freide dass sich die Susanna auf seinem Hintern räkelte. Der mit seinem Hut «blufft» ja sowieso nur. Da machen sich dann mal die kleinen Hasen aus dem Staub.

    2022-10-22 0 Kommentar
    1 Facebook Twitter Google + Pinterest